Unsere Hygieneregeln

Wegen Covid 19 haben auch wir Hygieneregeln eingeführt.

Besten Dank für Ihre Mithilfe !
 

Dinne-Dusse Spielgruppe

Spielgruppe Dinne-Dusse am Montag von 8:30 - 11:30 Uhr (Leitung: Eva Pfister und Daniela Schiess)

In der Dinne-Dusse Spielgruppe verbringen wir den Morgen je nach Wetter mehr oder weniger in den Spielgruppenräumlichkeiten, beziehungsweise in der Natur. In der nahen Umgebung gibt es Wiesen und Felder, Ziegen, Kühe und Hühner oder den Wald. Auch auf dem Spielplatz hinter dem Haus kommt die Bewegung nicht zu kurz.

Kinder ab 3 Jahren begleiten wir den Morgen durch eine Abwechslungs- und Lehrreiche Zeit. Mit allen Sinnen können die Kinder den Umgang in der Gruppe kennen lernen, auf Spaziergängen Tiere beobachten, im Wald der Natur ganz nahe sein und ihre Grobmotorik durch klettern und balancieren verbessern. Es wird drinnen und draussen, gesungen, getanzt, Geschichten erzählt und gespielt. Auch das Basteln oder sich frei bewegen kommt nicht zu kurz. Bei sonnigem, warmem Wetter werden wir auch mal den ganzen Morgen im Wald, oberhalb der Spielgruppenräumlichkeiten, verbringen. Dort können wir Feuer machen, Würste und andere leckere Sachen bräteln. Bei starkem Wind und Regen bleiben wir bestimmt den ganzen Morgen in den geschützten Räumen, wo die Kinder auch mit den Autos und Puppen spielen können oder sich verkleiden dürfen und noch vieles mehr.

Programm

Zwischen 8:30 und 8:45 Uhr kommen die Kinder in der Spielgruppe an und dürfen sich etwas zum Spielen aussuchen. Je nach Wetter bleiben wir etwas länger drinnen und stellen die Briobahn auf, bauen Türme mit den grossen Holzklötzen, machen Puzzles oder verschiedene Rollenspiele. Nach einem ausgiebigen Singkreis essen wir gemeinsam unseren mitgebrachten Znüni am grossen Tisch. Danach ist Zeit um nach draussen zu gehen. Entweder auf den Spielplatz hinter dem Haus oder wir machen einen Spaziergang über Wiesen und Felder, zu den Kühen, Ziegen und Hühnern. Bei schönem Wetter machen wir uns früher auf den Weg, um die Spielgruppenzeit im Wald geniessen zu können. Den Znüni in unseren Rucksäcken nehmen wir natürlich mit und essen ihn gemeinsam beim schönen Waldplatz auf dem Bänkli. Danach bleibt genug Zeit zum klettern, den Wald entdecken, sägen oder etwas werken und bauen. Ab und zu gehen wir direkt nach dem Verabschieden der Eltern los und erreichen genug früh den Waldplatz, um noch Zeit zu haben, ein Feuer machen zu können. So bräteln wir unseren Waldznüni auf dem Grill, welcher aus Würsten, Toastbrot, Maiskolben oder Sandwiches bestehen kann. Nachdem wir ausgiebig gespielt, entdeckt und uns bewegt haben, machen wir uns auf den Rückweg. Mit vielen Eindrücken und Erlebnissen im Rucksack, kommen wir um 11:30 Uhr bei der Spielgruppe an.

Spielgruppenleitung

EvaDanielaJoya  

Dinne-Dusse Spielgruppenleiterinnen: Eva / Daniela 

Eva Pfister ist seit 2012 Waldspielgruppenleiterin und seit 2017 Spielgruppenleiterin, sie hat einen Sohn (Jahrgang 2009) und eine Tochter (Jahrgang 2014). Joya ist ihr Golden Retriever Hund, den sie jeweils, zur Freude der Kinder, mit in die Spielgruppen mitnimmt.

Daniela Schiess ist seit 2014 Waldspielgruppenleiterin, sie ist Mutter von 3 Töchtern (Zwillinge Jahrgang 2010 und Jahrgang 2012).

Kosten

CHF 32 für Mitglieder und CHF 36 für Nichtmitglieder pro Morgen/Nachmittag.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Werden Sie Mitglied

Melden Sie sich hier an